Kontaktieren Sie uns Freecall online oder Telefon Freecall +49 (22 24) 82 55 90

  • Home
  • Home
  • Home
  • Home
  • Home

Website Analyse über Datawarehouse

Die Erfassung von Nutzungsdaten von Online-Portalen ist ein wichtiger Ausgangspunkt für die Erstellung von aussagekräftigen Web-Analysen. Eine Software zur Auswertung dieser Daten muß sehr performante Technik enthalten, um Auswertungen auf Knopfdruck erstellen zu können. Auch die Erfassung der Daten muß Hochlast-Anforderungen gerecht werden.

Für eine solche durch digital business engineering realisierte Lösungen eignete sich in idealer Weise ein Datawarehouse-Ansatz.

 

Die vom Kunden zuvor genutzte Technik war eine hardware- und lizenzintensive Lösung auf Basis eines führenden Herstellers. Durch die Ablösung und Modernisierung konnten günstige Opensource-Produkte für Datenbank, OLAP und Anwendungen eingesetzt werden. Die benötigten Größenordnungen zu Datenspeichern wurden vom neuen System spielend erreicht. Auch erforderliche Hardware wurde gegegenüber Alternativprodukten wesentlich um den Faktor 10 reduziert.

 

Abteilungs-Berichte auf Knopfdruck

Die neue Technologie erlaubt das schnelle Sammeln und Abspeichern von Zähldaten, beispielsweise aus Website-Besuchen. Dabei wird nicht nur gezählt, sondern jeder einzelne Datensatz vorberechnet (aggregiert) erfasst. Laufzeitanalysen errechnet die Lösung somit vorab bereits bei der Erfassung.

Im Ergebnis können Analysen schnell abgerufen werden, eine overnight Bereitstellung entfällt. Charts oder Abteilungsberichte werden zusätzlich layouttechnisch gestaltet. Über einen Web-Client kann zudem sehr schnell im Datawarehouse gesucht und neue Berichte konfiguriert werden.

 

Vielfältige Funktionen

  • Es sind vielfältige Konnektoren zur Daten-Sammlung möglich
  • Weitere Analyseprogramme oder MS Excel können ergänzend eingesetzt werden
  • Eclipse Birt wird für das Layout von grafischen Berichten verwendet
  • Individuelle Funktionen zur Automation sind möglich
  • Alle Daten zu Analysen sind als Download in CSV o.ä. abrufbar

 

Technische Eigenschaften

  • Opensource Datenbank MySQL mit Mondrian OLAP
  • JPivot als Abfragesprache für schnelle Analyse Drill-Downs
  • Web-Client in Java/JSP mit DoJo
  • automatisierte Prozesse zur Verarbeitung
    (Berichtsversand, Datenversand, Datenaufbereitung, Aggregation, usw.)

 

Fazit viele Vorteile

  • Reduktion von Hardware, ca. Faktor 10 gegenüber Konkurenzlösung
  • Reduktion von Software Lizenzen dank Opensource Modell
  • Deutliche Kostenreduktion der Realisations- und Folgekosten
  • Lösung ist hochlast-tauglich (z.B. für >500 Mio. PI)
  • Hohe Geschwindigkeit im Zugrifff auf Analysedaten und Berichte
  • Flexibilität in Berichtserstellung, JPivot Drill-Downs

 

Es ergibt sich eine sehr leistungsfähige Lösung zum Bruchteil der Hardware-, Software- und Folge-Kosten üblicher Systeme in diesem Bereich.